Verlängerung der Abgabefrist bis Ende Januar 2021

Die Abgabefrist für das Einreichen der Beiträge wurde augrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Schulschließungen auf den 31.01.2021 verschoben. Schülerinnen und Schüler müssen Porträts nicht mehr länger in Teams erstellen, sondern können auch alleine arbeiten.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Zu den Themen Integration und Migration hat die Zeitbild-Stiftung kostenlose Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblätter erstellt, die eine Hilfestellung für die Erarbeitung des Themenkomplexes mit Jugendlichen im Unterricht bieten.

Diese sind im kostenlosen Wissensmagazin „MITEINANDER. Integration gestalten“ enthalten, das ebenfalls eine Vorbereitung auf die Teilnahme an der Wanderausstellung ermöglicht. Das Magazin ist bei 20.000 Lehrkräften angekommen, bestellen auch Sie Ihr kostenloses Exemplar.

Bestellen

Wir Starten

Schülerinnen und Schüler erstellen in Arbeitsgruppen Porträts zum Thema Integration und reichen diese ein.

Eine Jury wählt unter allen Einsendungen 15 Beiträge aus, die grafisch aufbereitet und als Tafel in die bundesweite Wanderausstellung „MITEINANDER. Integration gestalten“ aufgenommen werden. Die Schülerinnen und Schüler, deren Porträts ausgewählt werden, reisen zur großen Ausstellungseröffnung im Frühjahr 2021 nach Berlin und zeigen die Ausstellung an ihrer eigenen Schule! Sollte die Veranstaltung in Berlin aufgrund der Pandemie nicht stattfinden können, wird ein Alternativprogramm geboten, dass die Schülerinnen und Schüler der ausgewählten Beiträge gleichermaßen mit einbindet und auszeichnet.

Das Format der Ausstellung eignet sich für öffentlich zugängliche Räume und kann sowohl an Schulen als auch an Institutionen und Einrichtungen wie Hochschulen, JobCenter oder Vereinsheimen gezeigt werden.

Buchen auch Sie schon jetzt die kostenlose Ausstellung!